Familiengottesdienst am 22.10.2017

"Was können wir Gott denn geben?" 

Frei predigend, inmitten von vielen Kindern und Jugendlichen, griff Pastor Antony die Frage auf, die unsere Kommunionkinder zuvor in einem gespielten Evangelium aufgeworfen hatten.

"Gebt dem Kaiser, was dem Kaiser gehört, und gebt Gott, was Gott gehört", so antwortete Jesus auf die Frage, ob es rechtens ist, dem Kaiser Steuern zu zahlen.

Pastor Antony erklärte mithilfe der Antworten aus den gut gefüllten ersten Reihen, dass wir immer, wenn wir einem Mitmenschen etwas gutes tun, Gott etwas von dem geben, "was ihm gehört".

Zeit mit einsamen Menschen verbringen , Kranke besuchen, Entschuldigung sagen... und viele weiter Ideen wurden genannt. Aber auch wenn wir uns selber etwas gutes tun und die Freundschaft zu Gott pflegen, in dem wir uns mit ihm eine gemeinsame Stunde (von den 168 Stunden, die die Woche hat) schenken handeln wir so, wie Jesus es uns im Evangelium gesagt hat.

Pastor Antony begrüßte zusammen mit Michael Graef und Eva Schumacher neben den Erstkommunionkindern und der Kinderschola auch die Meßdiener, die zum Abschluss Ihrer Aktion "Wimpelklauen" mit Übernachtung zum gemeinsamen Abschluss in die Kirche gekommen waren. 

a3_2017_pics/H_09_10/2017 10 2 ... ttesdienst (100) x375.jpg
a3_2017_pics/H_09_10/2017 10 2 ... ttesdienst (102) 450x.jpg
a3_2017_pics/H_09_10/2017 10 2 ... ttesdienst (104) 450x.jpg
a3_2017_pics/H_09_10/2017 10 2 ... ttesdienst (107) 450x.jpg
a3_2017_pics/H_09_10/2017 10 2 ... ttesdienst (110) 450x.jpg
a3_2017_pics/H_09_10/2017 10 2 ... ttesdienst (112) 450x.jpg