Schützenmesse in unserer St. Gertrudiskirche

Wenn sich unsere St. Gertrudiskirche bis auf dem letzten Platz... - besser gesagt, vom letzten Platz her -  füllt, und wenn auf dem Kalender der Freitag nach Christi Himmelfahrt steht, dann feiert der Schützenverein Bramsche sein Schützenfest. Dieses beginnt am Freitagmorgen um 8:00 Uhr mit der Schützenmesse. 

Kaplan Michael Schockmann begrüßte die Schützenbrüder und wies in seiner Predigt auf die wichtige Funktion der Schützenvereine auch in der heutigen Zeit hin. Gemeinsames Handeln um Tradition und Werte aufrecht zu erhalten - und dieses im Vertrauen auf Gott. Gerade in Bramsche sei der Schützenverein für die Neuzugezogenen ein gute Anlaufpunkt zur Intetration in die Dorfgemeinschaft.

 Auch der erste Vorsitzende Mathias Sperver begrüßte die Schützenbrüder zu Beginn der heiligen Messe und wies auf den Zweck der Kollekte hin.

Musikalisch Begleitet wurde der Gottesdienst vom Musikverein Bramsche.

a3_2017_pics/J_05_06/2017 05 2 ... e Bramsche (101) 450x.jpg
a3_2017_pics/J_05_06/2017 05 2 ... e Bramsche (104) 450x.jpg
a3_2017_pics/J_05_06/2017 05 2 ... e Bramsche (106) x375.jpg
a3_2017_pics/J_05_06/2017 05 2 ... e Bramsche (107) 450x.jpg
a3_2017_pics/J_05_06/2017 05 2 ... e Bramsche (115) 450x.jpg
a3_2017_pics/J_05_06/2017 05 2 ... e Bramsche (119) 450x.jpg
a3_2017_pics/J_05_06/2017 05 2 ... e Bramsche (122) 450x.jpg
a3_2017_pics/J_05_06/2017 05 2 ... e Bramsche (125) 450x.jpg
a3_2017_pics/J_05_06/2017 05 2 ... e Bramsche (132) 450x.jpg